Bester Brunch
mahlzeit

Bester Brunch

Im hohen Norden von Österreich findet man kurz vor der Tschechischen Grenze ein außerordentlich gutes Restaurant – das Gasthaus Weiler in Laa an der Thaya. Den Ort kennen viele nur wegen der Therme Laa, aber auch kulinarisch hat die Stadt etwas besonders zu bieten. Die Familie Weiler kocht dort schon seit über 100 Jahren und bringt ganz ausgezeichnetes auf die Teller. Traditionelles und regionales mit einem modernem Touch. Besonders die Sonntage, an denen der monatliche Brunch um 30 Euro pro Person angeboten wird, sind heiß begehrt. Dieser steht je nach Saison unter einem anderen Motto: ob Frühling, Ostern, Muttertag, Pfingsten, Erntedank, Wild, Advent oder Weihnachten. Dann ist das Buffet mehr als reichlich mit tollen Leckereien gefüllt. Besonders gelungen das rosagebratene Kalb samt Sauce und die zahlreichen kalten Vorspeisen, mit denen man sich allein schon sattessen könnte. Aber die köstlichen Nachspeisen lassen es nicht zu schon nach dem Hauptgang aufzuhören. Das selbstgemachte Eis sowie die handgemachten Powidltascherl seien hier nur erwähnt. Fazit: einen besseren Brunch findet man nicht so schnell!

Wem das überzeugt hat, sollte sich auch gleich für einen Männer- oder gemischten Kochkurs anmelden, die ich wärmstens empfehlen kann. Gemeinsam mit Martin Weiler, der bei Toni Mörwald gelernt hat, werden 5 bis 6 Gänge gezaubert und zusammen verspeist. Dazu gibt es eine passende Weinbegleitung. Die perfekte Gelegenheit um einem Profi über die Schulter zu schauen und gleichzeitig die eigenen Kochfähigkeiten zu verbessern. Die Rezepte können anschließend mitgenommen und zuhause nachgekocht werden.

LiebDing - das Gasthaus Weiler in Laa LiebDing - das Gasthaus Weiler in Laa

Wo gibt's das?
Offline: Gasthaus Weiler, Staatsbahnstrasse 60, 2136 Laa an der Thaya

maria

maria

Alles handwerkliche mache ich gerne. Jedes Jahr baue ich Obst und Gemüse im eigenen Garten an und koche es selbst ein. Abwechslung ist mir wichtig. Ich bin sehr heimatverbunden und ein Familienmensch.