Caspar, Melchior und Balthasar
mahlzeit

Caspar, Melchior und Balthasar

Gemütliche Atmoshphäre, guten Kaffee und leckeres Essen. Das alles wartet im Cafe Caspar im 1sten Bezirk perfekt gelegen zwischen Rathaus und Votivkirche. Ursprünglich war hier einmal die katholische Mensa. Diese wurde vor ca. eineinhalb Jahren liebevoll umgebaut und von Hannes Platter und Kathi Cox in das Cafe Caspar verwandelt. Die beiden jungen Katholiken wollten einen Ort der Offenheit und des Dialoges schaffen. Ob gläubig oder nicht das Lokal kann ich nur empfehlen. Der Koch sorgt für eine abwechlungsreiche Karte. Zu Mittag gibt es einen günstigen Mittagstisch und Nachmittags diverse große Suppenschüsseln mit Brot, Humusteller oder ausgezeichneten Cheesecake sowie Brownies. Wie man am Foto sieht, uns hat's geschmeckt :)

Wo gibt's das?
Online: cafecaspar.com
Offline: Cafe Caspar, Grillparzerstraße 6, 1010 Wien

julia

julia

Ich bin Julia und lebe in Wien. Ich interessiere mich speziell für Kunst & Design und liebe die Natur & das Kochen.